Leicht auf schwebenden Blättern landen

(Fotografien treffen Texte 2004-2014)

 

 

Annemarie

 

Im Nachlass meiner Mutter entdecke ich, im Jahr 2014, Fotografien meines Vaters. Auf einem Foto sitzt meine Mutter auf einer Bank.

Sie kramt gedankenversunken in ihrer Handtasche. Wahrscheinlich sucht sie nach einem kleinen Taschenspiegel und einem Kamm.

Utensilien, die sie ihr Leben lang begleiten, liegen immer griffbereit. Der Blick in den Spiegel wurde zum Ritual.

So als müsse sie sich zwischendurch vergewissern, daß es sie gibt...

(Fotografien aus Parkbanksequenzen 2006-2015, Text aus: "Gedankenschnipsel", Kerstin Koletzki)

 

 

Jugendliche

in Berlin, Veröffentlichungen in "Das Magazin", 2009+2015, (Fotografien und Texte)

 

Im Jahr 2009 wohnten einige Jugendliche noch zu Hause, in den ehemaligen Kinderzimmern.

Sie standen kurz vor dem Schulabschluss, mit einer Idee, einem flüchtigen Gedanken, noch keinen konkreten Plan für die Zukunft.

Nach sechs Jahren traf ich einige von ihnen wieder. Ein Zeitraum, in dem viel passieren kann... 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kerstin koletzki 2018